Clean-Up-Day 09./10.09.2016

Quick-Jump

Fernsehmoderator Marco Fritsche macht mit!

Marco Fritsche

«Littering stört mich. Deshalb engagiere ich mich für den IGSU Clean-Up-Day. Helfen Sie mit!»
Marco Fritsche, Fernsehmoderator

«In meiner Sendung ‹Bauer, ledig, sucht…› beeindrucken die Bauern ihre Angebeteten mit reinen Herzen, idyllischen Höfen und gepflegten Feldern. Chipstüten auf dem Weg, Getränkedosen auf der Wiese und Zigistummel in der Einfahrt zerstören die Romantik. Als naturverbundener Appenzeller ist es mir wichtig, dass die Zuschauer die schöne und saubere Schweiz nicht nur aus dem Fernsehen kennen. Damit sie auch vor der eigenen Haustüre eine filmreife Umgebung antreffen, braucht es den Einsatz von uns allen. Deshalb engagiere ich mich für den IGSU Clean-Up-Day und freue mich über alle die mitmachen und am 9. und 10. September 2016 mithelfen, die Schweiz aufzuräumen.»
Marco Fritsche, Fernsehmoderator

Lesen Sie den Kommentar » Kommentar verstecken »

Let's do it

Der Nationale Clean-Up-Day der Schweiz ist eingebettet in die 2008 gegründete, internationale Bewegung «Let’s Do it!», die sich weltweit mit Aufräum-Aktionen gegen Littering einsetzt. Über 96 Länder in der ganzen Welt beteiligen sich daran – so auch die Schweiz.