Medien - CLEAN-UP-DAY - igsu.ch - IGSU IG saubere Umwelt
 

Medien

Liebe Medienschaffende

Auf dieser Seite finden Sie unsere Medienmitteilungen, Pressebilder sowie weitere Informationen rund um den Clean-Up-Day. 

Ihre Fragen beantworten wir gerne per E-Mail oder Telefon.

Medienkontakt:

DE: Nora Steimer, Geschäftsleiterin IGSU, t: +41 43 500 19 99 
FR: Cédric Québatte, t: +41 78 710 45 77
IT: Regula Schnyder, t: +41 43 500 19 99

Informationen Coup de balai: www.cosedec.ch

Medienmitteilungen

Newsletter

Logo

Pressebilder

Bevölkerung setzt Zeichen für eine saubere Umwelt (2014)

Passantinnen und Passanten bekennen sich zu einer sauberen Stadt (2013)

Höchste Schweizerin macht mit - Nationalratspräsidentin Maya Graf

Interview mit Ständerätin Pascale Bruderer Wyss zum Clean-Up-Day 2013

Doppelter Einsatz: Erst machte Ständerätin Pascale Bruderer Wyss an einer Infoveranstaltung in Baden für den Clean-Up-Day Werbung. Dann stand sie Radio Energy Red und Antwort. Hört euch an, welche Mission Pascale Bruderer Wyss verfolgt und warum sie am 21. September 2013 selbst «fötzeln» geht.

Interview: 4. Juli 2013, Baden, Radio Energy Cube

Quick-Jump

Claudio Zuccolini, Komiker & Moderator, macht mit.

Claudio Zuccolini, Komiker & Moderator

«Littering stört und macht schlechte Laune. Deshalb engagiere ich mich für den IGSU Clean-Up-Day. Helfen Sie mit!»
Claudio Zuccolini,
Komiker & Moderator

«Als Komiker mache ich mich gerne über Themen aus dem Alltag lustig, sei es über den aktuellen Gesundheitswahn, über die Ehe oder Kinder. Doch beim Thema Littering, das leider auch zum Alltag gehört, verstehe ich keinen Spass. Littering stört und macht schlechte Laune – sogar bei einer Frohnatur wie mir. Deshalb engagiere ich mich für den IGSU Clean-Up-Day und helfe am 14. und 15. September 2018 mit, die Schweiz aufzuräumen.»
Claudio Zuccolini,
Komiker & Moderator

Lesen Sie den Kommentar » Kommentar verstecken »

Let's do it

Der Nationale Clean-Up-Day der Schweiz ist eingebettet in die 2008 gegründete, internationale Bewegung «Let’s Do it!», die sich weltweit mit Aufräum-Aktionen gegen Littering einsetzt. Über 96 Länder in der ganzen Welt beteiligen sich daran – so auch die Schweiz.