Clean-Up Day 11./12.09.2020

Clean-Up-Day 2020: Ein gemeinsames Engagement für eine saubere Schweiz

Störst Du Dich auch an Littering und möchtest etwas dagegen unternehmen? Am Freitag, 11. und Samstag, 12. September 2020 hast Du die Gelegenheit dazu: Organisiere zusammen mit Deiner Gemeinde, Firma, Schule, Pfadi oder Deinem Verein eine lokale Aufräum-Aktion und setze damit ein starkes nachhaltiges Zeichen gegen Littering und für eine saubere Schweiz. Je mehr Aktionen, desto stärker die Wirkung: Leiste zusammen mit der Bevölkerung einen aktiven Beitrag für die Lebensqualität und das Sicherheitsgefühl in Deiner Gemeinde. Gemeinsam und mit gegenseitigem Respekt können wir etwas bewirken.

Registrieren und gewinnen: Wenn Du Deine Aufräum-Aktion hier registrierst, hast Du die Chance, mit Deinem Verein, Deiner Schule oder Gemeinde einen Ausflug im Wert von 500 Franken, einen Coop-Wanderpokale und einen Coop-Gutschein im Wert von 1000 Franken zu gewinnen. Zudem unterstützen wir registrierte Aktionen auch bei der Medienarbeit und informieren Zeitungen, Radio und Fernsehen darüber. Medienberichte helfen, weitere Teilnehmende zu mobilisieren und sind eine Anerkennung für alle Beteiligten.

***Clean-Up-Day und Corona*** 
Aufgrund der Lockerungen, die der Bundesrat Ende Mai beschlossen hat, gehen wir davon aus, dass der Clean-Up-Day wie geplant am 11. und 12. September 2020 durchgeführt werden kann. Damit die Aufräum-Aktionen auch dieses Jahr ein voller Erfolg werden, haben wir Empfehlungen für die Organisation einer sicheren Aktion erarbeitet. Die Empfehlungen können unter diesem 
Link abgerufen werden. Zudem werden die Empfehlungen regelmässig den aktuellen Bedingungen angepasst. 

Zudem können sich dieses Jahr alle Personen, die sich derzeit in kleinen Gruppen wohler fühlen in der Spezial-Kategorie «Kleingruppe» anmelden. In der Spezial-Kategorie «Kleingruppe» können sich Familien und Gruppen von bis zu 5 Personen registrieren und einen SBB-Gutschein im Wert von CHF 150 Franken gewinnen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

 

Gemeinsam können wir etwas bewirken: Hier findest Du die geplanten Aufräum-Aktionen 2020 im Überblick.

Clean-Up-Day 2019: Impressionen

Quick-Jump

Patronin Clean-Up-Day 2020: Steffi Buchli - Sportjournalistin

Steffi Buchli: Patronin Clean-Up-Day 2020

«Mit dem nötigen Teamgeist können wir der Schweiz zu einem Sieg in Sachen Sauberkeit verhelfen. Deshalb engagiere ich mich für den IGSU Clean-Up-Day. Helfen Sie mit!»
Steffi Buchli,
Sportjournalistin, TV- und Event-Moderatorin

«Ich stand schon in vielen Sportstadien dieser Welt – und egal ob in Rio de Janeiro, Köln oder Zürich, nach einem Spiel sieht es immer aus, als hätte jeder Zuschauer alle Essens- und Getränkeverpackungen unter dem Sitz deponiert. Dieses Verhalten sagt viel aus über den Mindset der Leute: «Nach mir die Sintflut». Doch wir sind für unsere Erde zuständig. Ob im Stadion oder ausserhalb: Littering gehört sich nicht und sollte eine rote Karte nach sich ziehen. Deshalb engagiere ich mich am IGSU Clean-Up-Day vom 11. und 12. September 2020 für eine saubere Umwelt. Ich freue mich auf dieses Heimspiel und bin mir sicher: Mit dem nötigen Teamgeist können wir der Schweiz zu einem Sieg in Sachen Sauberkeit verhelfen.»
Steffi Buchli,
Sportjournalistin, TV- und Event-Moderatorin

Lesen Sie den Kommentar » Kommentar verstecken »

Let's do it

Der Nationale Clean-Up-Day der Schweiz ist eingebettet in die 2008 gegründete, internationale Bewegung «Let’s Do it!», die sich weltweit mit Aufräum-Aktionen gegen Littering einsetzt. Über 96 Länder in der ganzen Welt beteiligen sich daran – so auch die Schweiz.