IGSU

Comic-Contest: Über die Festtage zeichnen und gewinnen


Zürich, 14. Dezember 2010 - Der Countdown zum ersten nationalen Comic-Contest gegen das Littering tickt immer schneller: Einsendefrist ist der 15. Januar 2011. Für Zeichner, Illustratoren und alle Kreativen gerade richtig, über die Festtage humorvolle Comics gegen das Littering zu zeichnen und mit etwas Glück zu gewinnen.

Bereits sind über 200 Comics von kleinen und grossen Comiczeichnern eingegangen. Eine Auswahl kann auf www.igsu.ch unter der Comic-Galerie bestaunt werden. Doch die IG saubere Umwelt will mehr. «Wir sind zwar von der Vielzahl der bereits eingereichten Comicgeschichten positiv überrascht. Doch wir können nicht genug Botschafter haben, die ihre Auseinandersetzung mit dem Littering in Comics festhalten», sagt Daniel Frischknecht, von der IG saubere Umwelt IGSU, der Initiantin des Comic-Contests.

Expertenjury entscheidet
Für die drei Besten aus den drei Kategorien, bis 12 Jahre, 13 bis 17 Jahre und ab 18 Jahren, gibts lukrative Geldpreise im Gesamtwert von 20'000 Franken zu gewinnen. Die Bilder sollen von Hand oder digital auf dem Computer gezeichnet sein. Fotografien sind nicht gestattet.

Die eingegangenen Wettbewerbsarbeiten bewertet eine 9-köpfige Expertenjury. Jurypräsident ist der bekannte Karikaturist der Neuen Luzerner Zeitung, Jals Smolinski. Wer ihn mit Comic-künsten besonders beeindrucken will, muss die Aussage zum Littering auf den Punkt und neue Ideen bringen: «Im Gegensatz zur Aludose und der Petflasche sollte ein guter Comic nicht recycelt sein, sondern neu und originell», so Jals Smolinski.

Stift, Papier, Fantasie und feinen Humor braucht es, um am ersten nationalen Anti-Littering-Comic-Contest dabei zu sein und mit etwas Glück zu gewinnen. Deshalb nichts wie los und sofort mitmachen! Alle Wettbewerbsbedingungen stehen unter www.igsu.ch.

Kontaktpersonen bei Rückfragen:
IGSU IG saubere Umwelt, Postfach 555, 8034 Zürich: Daniel Frischknecht oder Mirco Zanré: 043 500 19 99

Pressemitteilung als PDF »

Pressemitteilung als Word-File »

Legende zum Bild:
Gegen das Littering zeichnen: Illustratoren und Zeichner, macht mit und gewinnt am ersten nationalen Anti-Littering-Comic-Contest. Geldpreise im Gesamtwert von 20’000 Franken sind zu gewinnen.
Einsendefrist 15. Januar 2011.

Die IG saubere Umwelt engagiert sich mit ihren Partnern aus der Recyclingwirtschaft sowie Migros, Coop, McDonald’s, Tetra Pak und dem Verband Schweizer Presse seit einigen Jahren gegen das Littering. Mit verschiedenen Massnahmen, vor allem mit ihren Umwelt-Botschaftern in Städten und an Events, mit begleitender Informationsarbeit, dem Comic-Contest und einer aufrüttelnden Plakatserie strebt die IG einen Nacherziehungs-Prozess der Abfallsünder an. Sie macht dies bewusst nicht mit dem Drohfinger, sondern immer mit einem Lächeln. 

Quick-Jump

Recycling Map Pocket Box

Newsletter

Bist du interessiert an IGSU News? Melde dich hier für unseren Newsletter an.

Anmelden »

IGSU auf Facebook

Zeige, dass Du gegen Littering bist, und trete dem «Netzwerk gegen Littering» bei, indem Du die IGSU auf Facebook likest.

Zur IGSU Fanpage »

Engel oder Messy, welcher Littering-Typ bist Du?

Finde raus, was du für ein Littering-Typ bist und was Du dagegen unternehmen kannst!

Los geht's »