03.11.2014

Neue Recycling-Stationen und Aschenbecher in den fünf grössten Bahnhöfen - AbfalltrennungDie SBB entwickelt ihr Abfalltrennkonzept konsequent weiter. Nach den Bahn-höfen Bern und Löwenstrasse (Durchmesserlinie Zürich) sind ab heute auch die Bahnhöfe Basel SBB, Genf Cornavin, Luzern und Zürich Hauptbahnhof mit Recycling-Stationen und neuen Aschenbechern ausgerüstet. Damit ermöglicht die SBB ihren Kunden, den Abfall zu trennen und sich auch unterwegs um-weltbewusst zu verhalten. Mehr »

Neue Recycling-Stationen und Aschenbecher in den fünf grössten Bahnhöfen

15.09.2014

Locker und sympathisch gegen Littering in der Stadt Basel - Sensibilisierungskampagne gegen Littering und für eine saubere Schweiz

In der warmen Jahreszeit hält sich die Bevölkerung vermehrt draussen auf. Dabei wird Abfall leider oft achtlos auf den Boden geworfen oder liegengelassen. Um dem entgegenzuwirken stehen vom 16. bis zum 27. September Umwelt-Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) auf den Strassen Basels sowie an der Berufsfachschule (BFS) im Einsatz. Sie sprechen Passantinnen und Passanten direkt an, um diese auf lockere und humorvolle Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle zu ermuntern. Mehr »

Locker und sympathisch gegen Littering in der Stadt Basel

13.09.2014

Nationaler Clean-Up-Day: Gemeinsam gegen Littering Die Clean-Up-Bewegung wächst und gewinnt an Bedeutung. In diesem Jahr wurden rund 300 lokale Aktionen gezählt. Die Ausdehnung des Aktionstages gegen Littering auf zwei Tage hat zum guten Ergebnis beigetragen: Am Freitag beteiligten sich zahlreiche Schulen und Unternehmen, am Samstag waren hauptsächlich Gemeinden und Vereine aktiv. Der nächste nationale Clean-Up-Day findet am 11. und 12. September 2015 statt. Mehr »

Nationaler Clean-Up-Day: Gemeinsam gegen Littering

12.09.2014

Nationaler Clean-Up-Day: Schulen und Unternehmen engagieren sich Heute Freitag war der erste Tag des nationalen Clean-Up-Days. An schweizweit 125 Orten zogen vor allem Schülerinnen und Schüler durch die Strassen und sammelten herumliegenden Abfall ein, um ein Zeichen gegen Littering zu setzen. Aber auch viele Unternehmen folgten dem Aufruf der Initiantin IG saubere Umwelt (IGSU) und engagierten sich mit ihren Mitarbeitenden. Für morgen Samstag sind über 175 weitere Aktionen geplant. Mehr »

Nationaler Clean-Up-Day: Schulen und Unternehmen engagieren sich

09.09.2014

Hunderte Bernerinnen und Berner setzen Zeichen für eine saubere Umwelt - Aktion im Rahmen des nationalen Clean-Up-Days 2014Littering kostet, verunstaltet den öffentlichen Raum und beeinträchtigt die Lebensqualität. Dieser Meinung sind auch mehrere Hundert Bernerinnen und Berner. In einer Aktion der IG saubere Umwelt (IGSU) haben sie am 9. September 2014 auf dem Bärenplatz beim Bundeshaus in Bern ein Zeichen gegen das absichtliche oder unbedachte Wegwerfen von Abfall gesetzt.  Mehr »

Hunderte Bernerinnen und Berner setzen Zeichen für eine saubere Umwelt

04.09.2014

Fribourgerinnen und Fribourger setzen Zeichen gegen Littering - Aktion im Rahmen des nationalen Clean-Up-Days 2014Littering kostet, verunstaltet den öffentlichen Raum und beeinträchtigt die Lebensqualität. Dieser Meinung sind auch mehrere Hundert Fribourgerinnen und Fribourger. In einer Aktion der IG saubere Umwelt (IGSU) haben sie am 4. September 2014 in der Stadt Fribourg ein Zeichen gegen das absichtliche oder unbedachte Wegwerfen von Abfall gesetzt.   Mehr »

Fribourgerinnen und Fribourger setzen Zeichen gegen Littering

03.09.2014

Hunderte Baslerinnen und Basler setzen Zeichen für eine saubere Stadt - Aktion im Rahmen des nationalen Clean-Up-Days 2014Littering kostet, verunstaltet den öffentlichen Raum und beeinträchtigt die Lebensqualität. Dieser Meinung sind auch mehrere Hundert Baslerinnen und Basler. In einer Aktion der IG saubere Umwelt (IGSU) haben sie am 3. September 2014 auf dem Barfüsserplatz in Basel ein Zeichen gegen das absichtliche oder unbedachte Wegwerfen von Abfall gesetzt. Mehr »

Hunderte Baslerinnen und Basler setzen Zeichen für eine saubere Stadt

01.09.2014

IGSU-Botschafter am Knabenschiessen - Einsatz für mehr SauberkeitDie Schützengesellschaft der Stadt Zürich hat die Abfallsituation am Knabenschiessen in den letzten Jahren mit zahlreichen Massnahmen stetig verbessert. Neu sind im Rahmen des nationalen Clean-Up-Days dieses Jahr erstmals auch die Botschafter-Teams der Interessengemeinschaft für eine saubere Umwelt (IGSU) unterwegs und sorgen dafür, dass es am grössten Zürcher Volksfest möglichst sauber bleibt. Mehr »

IGSU-Botschafter am Knabenschiessen

28.08.2014

Locker und sympathisch gegen Littering an der OBA St.Gallen - Sensibilisierungskampagne gegen Littering und für eine saubere SchweizNicht nur in Parks, auf Wiesen und Strassen, sondern auch an Messen und Veranstaltungen wird Abfall leider oft achtlos auf den Boden geworfen oder liegengelassen (Littering). Deshalb sensibilisieren ab morgen Freitag motivierte Umwelt-Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) Besucherinnen und Besucher der Ostschweizer Bildungs-Ausstellung (OBA) in St. Gallen. Sie sprechen die Gäste der Ausstellung direkt an, um diese auf charmante, humorvolle Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle zu ermuntern. Das Engagement der IGSU erfolgt in Zusammenarbeit mit der Stadt St. Gallen im Rahmen der städtischen Initiative „Gemeinsam mit Respekt“. Mehr »

Locker und sympathisch gegen Littering an der OBA St.Gallen

26.08.2014

Sensibilisierung als wichtiges Puzzleteilchen in der Stadt Zug - Sensibilisierungskampagne gegen Littering und für eine saubere SchweizIn der warmen Jahreszeit hält sich die Bevölkerung vermehrt draussen auf. Dabei wird Abfall leider oft achtlos auf den Boden geworfen oder liegengelassen (Littering). Deshalb stehen in Zug ab dieser Woche motivierte Umwelt-Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) im Einsatz. Sie sprechen Passantinnen und Passanten direkt an, um diese auf charmante, humorvolle Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle zu ermuntern. Mehr »

Sensibilisierung als wichtiges Puzzleteilchen in der Stadt Zug

20.08.2014

Hunderte Zürcherinnen und Zürcher setzen Zeichen gegen Littering - IGSU-Aktion im Rahmen des nationalen Clean-Up-Days 2014Littering kostet, verunstaltet den öffentlichen Raum und beeinträchtigt die Lebensqualität. Dieser Meinung sind auch mehrere Hundert Zürcherinnen und Zürcher. In einer Aktion der IG saubere Umwelt (IGSU) haben sie am 20. August 2014 beim Bahnhof Zürich Stadelhofen ein Zeichen gegen das absichtliche oder unbedachte Wegwerfen von Abfall gesetzt. Mehr »

Hunderte Zürcherinnen und Zürcher setzen Zeichen gegen Littering

19.08.2014

Hunderte Luzernerinnen und Luzerner setzen Zeichen für eine saubere Stadt - IGSU-Aktion im Rahmen des nationalen Clean-Up-Days 2014Littering kostet, verunstaltet den öffentlichen Raum und beeinträchtigt die Lebensqualität. Dieser Meinung sind auch mehrere Hundert Luzernerinnen und Luzernen. In einer Aktion der IG saubere Umwelt (IGSU) haben sie am 19. August 2014 auf dem Bahnhofplatz Luzern ein Zeichen gegen das absichtliche oder unbedachte Wegwerfen von Abfall gesetzt. Mehr »

Hunderte Luzernerinnen und Luzerner setzen Zeichen für eine saubere Stadt

18.08.2014

Charmant und humorvoll gegen Littering in der Stadt Bern - Gemeinsame Medienmitteilung der IG saubere Umwelt (IGSU) und der Stadt Bern

Ab morgen Dienstag 19. August sind in Bern wieder die Umwelt-Botschafterinnen und -Botschafter der IG saubere Umwelt (IGSU) unterwegs. Auf charmante und humorvolle Weise sensibilisieren sie Passantinnen und Passanten für das korrekte Entsorgen von Abfällen im öffentlichen Raum. Das Engagement der IGSU erfolgt in Zusammenarbeit mit der Stadt Bern und der Kampagne «Subers Bärn – zäme geits!» Mehr »

Charmant und humorvoll gegen Littering in der Stadt Bern

06.08.2014

Botschafter-Teams im Einsatz in der Stadt LuzernIm Sommer hält sich die Bevölkerung vermehrt draussen auf. Dabei wird Abfall leider oft achtlos auf den Boden geworfen oder liegengelassen (Littering). Deshalb stehen in Luzern ab dieser Woche motivierte Umwelt-Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) im Einsatz. Sie sprechen Passantinnen und Passanten direkt an, um diese auf charmante, humorvolle Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle zu ermuntern. Mehr »

Botschafter-Teams im Einsatz in der Stadt Luzern

26.06.2014

Botschafter-Teams im Einsatz in der Stadt WinterthurAb 3. Juli sind im Zentrum von Winterthur Umweltbotschafter der Interessengemeinschaft saubere Umwelt (IGSU) mit Recyclingmobilen unterwegs. Sie sollen die Bevölkerung für das Littering-Problem sensibilisieren. Mehr »

Botschafter-Teams im Einsatz in der Stadt Winterthur

25.06.2014

Locker und sympathisch gegen Littering in Rapperswil-Jona - Sensibilisierungskampagne gegen Littering und für eine saubere SchweizIn der warmen Jahreszeit hält sich die Bevölkerung vermehrt draussen auf. Dabei wird Abfall leider oft achtlos auf den Boden geworfen oder liegengelassen (Littering). Deshalb stehen in Rapperswil-Jona ab dieser Woche motivierte Umwelt-Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) im Einsatz. Sie sprechen Passantinnen und Passanten direkt an, um diese auf charmante, humorvolle Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle zu ermuntern. Mehr »

Locker und sympathisch gegen Littering in Rapperswil-Jona

16.06.2014

St.Gallen «Wir wollen ein Umdenken fördern» - Sensibilisierungskampagne gegen Littering und für eine saubere SchweizIn der warmen Jahreszeit hält sich die Bevölkerung vermehrt draussen auf. Dabei wird Abfall leider oft achtlos auf den Boden geworfen oder liegengelassen (Littering). Deshalb stehen in St.Gallen ab dieser Woche motivierte Umwelt-Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) im Einsatz. Sie sprechen Passantinnen und Passanten direkt an, um diese auf charmante, humorvolle Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle zu ermuntern. Mehr »

St.Gallen «Wir wollen ein Umdenken fördern»

04.06.2014

Botschafter-Teams auf Sensibilisierungstour in Locarno - Sensibilisierungskampagne gegen Littering und für eine saubere SchweizIn der warmen Jahreszeit hält sich die Bevölkerung vermehrt draussen auf. Dabei wird Abfall leider oft achtlos auf den Boden geworfen oder liegengelassen (Littering). Deshalb stehen in Locarno in den nächsten zwei Wochen motivierte Umwelt-Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) im Einsatz. Sie sprechen Passantinnen und Passanten direkt an, um diese auf sympathische Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle zu ermuntern. Mehr »

Botschafter-Teams auf Sensibilisierungstour in Locarno

01.06.2014

Junge Littering-Botschafter in Wohlen - Sensibilisierungskampagne gegen Littering und für eine saubere SchweizIn der warmen Jahreszeit hält sich die Bevölkerung vermehrt draussen auf. Dabei wird Abfall leider oft achtlos auf den Boden geworfen oder liegengelassen (Littering). Deshalb stehen in Wohlen ab dieser Woche motivierte Umwelt-Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) im Einsatz. Sie sprechen Passantinnen und Passanten direkt an, um diese auf sympathische Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle zu ermuntern. Mehr »

Junge Littering-Botschafter in Wohlen

28.05.2014

Sensibilisierungskampagne mit IGSU-Botschafter-Teams in der Stadt Uster

In der warmen Jahreszeit hält sich die Bevölkerung auch in Uster vermehrt draussen auf. Dabei wird Abfall oft achtlos auf den Boden geworfen oder liegen gelassen (Littering). Deshalb stehen vom 5. bis 7. Juni und vom 10. bis 12. Juli 2014 motivierte Umwelt-Botschafter-Teams der Interessengemeinschaft saubere Umwelt (IGSU) im Einsatz. Sie sprechen in der ganzen Schweiz Passantinnen und Passanten direkt an, um diese auf sympathische Art zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle zu ermuntern. Mehr »

Sensibilisierungskampagne mit IGSU-Botschafter-Teams in der Stadt Uster

13.05.2014

IGSU-Botschafter ab 20. Mai erneut auf Mühleplatz und in Pärken unterwegsLocker und mit Humor werden Botschafterinnen und Botschafter der IG saubere Umwelt (IGSU) ab Dienstag, 20. Mai erneut während einigen Tagen auf dem Thuner Mühleplatz sowie im Schadau- und im Bonstettenpark unterwegs sein. Mit den steigenden Temperaturen hat auch die Littering-Saison wieder begonnen. Die Botschafter sprechen Passantinnen und Passanten auf die Problematik des achtlosen Wegwerfens von Abfällen an. Mehr »

 IGSU-Botschafter ab 20. Mai erneut auf Mühleplatz und in Pärken unterwegs

12.05.2014

IGSU-Botschafter-Teams unterwegs in der Stadt BülachDie jungen Umweltbotschafter-Teams der IGSU (Interessengemeinschaft saubere Umwelt) stehen vom 15. bis zum 17. Mai 2014 in Bülach im Einsatz. Sie besuchen Schulen und sprechen Passanten an, um diese auf sympathische Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle zu ermuntern. Denn vor allem in der warmen Jahreszeit bleibt aufgrund vermehrter Aussen-Aktivitäten mehr Abfall auf dem Boden liegen.  Mehr »

IGSU-Botschafter-Teams unterwegs in der Stadt Bülach

30.04.2014

Nächste Runde im Kampf gegen Littering im ländlichen Raum - Gemeinsame Kampagne von IGSU und Schweizer Bauernverband (SBV)

Der Schweizer Bauernverband und die IG Saubere Umwelt setzen ihre Zusammenarbeit im Kampf für weniger Abfall auf Landwirtschaftsflächen fort. 2014 soll der nationale Clean-Up-Day dazu dienen, um auf die Litteringprobleme im ländlichen Raum und negativen Auswirkungen für die Tiere aufmerksam zu machen.  Mehr »

Nächste Runde im Kampf gegen Littering im ländlichen Raum

08.04.2014

Junge Botschafter-Teams gegen Littering - Nationale Sensibilisierungskampagne In der warmen Jahreszeit hält sich die Bevölkerung vermehrt draussen auf. Dabei wird Abfall leider oft achtlos auf den Boden geworfen oder liegengelassen (Littering). Deshalb stehen ab dieser Woche motivierte Umwelt-Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) im Einsatz. Sie sprechen in der ganzen Schweiz Passantinnen und Passanten direkt an, um diese auf sympathische Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle zu ermuntern. Mehr »

Junge Botschafter-Teams gegen Littering

01.04.2014

Nationaler Clean-Up-Day: Gemeinsam mit Florence Schelling gegen LitteringDie Schweiz engagiert sich gegen Littering: Am Freitag, 12. September und Samstag, 13. September findet der nationale Clean-Up-Day 2014 statt. Gemeinden, Vereine, Schulen und Unternehmen befreien an diesen beiden Tagen Strassen, Plätze, Wiesen und Wälder von herumliegendem Abfall. Mit der Eishockey-Torhüterin und Olympia-Medaillengewinnerin Florence Schelling erhält die Aktion der IG saubere Umwelt (IGSU) prominente Unterstützung. Mehr »

Nationaler Clean-Up-Day: Gemeinsam mit Florence Schelling gegen Littering

Quick-Jump

Recycling Map Pocket Box

Newsletter

Bist du interessiert an IGSU News? Melde dich hier für unseren Newsletter an.

Anmelden »

IGSU auf Facebook

Zeige, dass Du gegen Littering bist, und trete dem «Netzwerk gegen Littering» bei, indem Du die IGSU auf Facebook likest.

Zur IGSU Fanpage »

Engel oder Messy, welcher Littering-Typ bist Du?

Finde raus, was du für ein Littering-Typ bist und was Du dagegen unternehmen kannst!

Los geht's »