24.07.2017

Für ein litteringfreies Turnier: IGSU-Botschafter auf Ball-SucheWie an Fussballspielen üblich, fiel auch am Dreiländer-Turnier im Bergdorf Gspon VS vom vergangenen Wochenende viel Littering an. In Gspon bleiben an Turnieren aber nicht nur Getränke-Flaschen und Essens-Verpackungen, sondern auch Fussbälle liegen: Die Bälle rollen vom höchstgelegenen Fussballplatz Europas in den benachbarten Wald und zwischen die Felsen. Aufgrund der Ortskenntnis werden die Bälle in einer Trainingseinheit ausschliesslich vom Heimteam gesucht und eingesammelt. Anlässlich der Bergdorf-EM Promotion 1/2017 holte sich Gspon erstmals professionelle Unterstützung: Die Botschafter der IG saubere Umwelt (IGSU) suchten mit und sensibilisierten Besucherinnen und Besucher des Dreiländer-Turniers und des Dorfturniers für die Littering-Problematik. Mehr »

Für ein litteringfreies Turnier: IGSU-Botschafter auf Ball-Suche

19.07.2017

IGSU-Botschafter sensibilisieren an Brennpunkten gegen LitteringCharmante Aktion gegen Littering – a - Gemeinsame Medienmitteilung von IGSU und Stadt Thun

Wie viele andere Schweizer Städte und Gemeinden hat auch Thun im Sommer vermehrt mit Littering zu kämpfen. Deshalb machen die Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) auch auf ihrer diesjährigen Tour durch die Schweiz Halt in Thun. Vom 19. bis 22. Juli ermuntern sie Passantinnen und Passanten zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle.
  Mehr »

IGSU-Botschafter sensibilisieren an Brennpunkten gegen LitteringCharmante Aktion gegen Littering – a

18.07.2017

In Basel machen sich Bevölkerung und Politiker stark gegen LitteringPolitikerinnen und Politiker von links nach rechts verbündeten sich heute in Basel gegen Littering. Auf dem Barfüsserplatz unterstützten sie die IGSU-Botschafter bei der Plakat-Aktion und ermunterten Passantinnen und Passanten zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle. Mehr »

In Basel machen sich Bevölkerung und Politiker stark gegen Littering

07.07.2017

IGSU-Botschafter unterstützen Winterthur im Kampf gegen LitteringMit dem Sommer hat auch die «Littering-Hochsaison» begonnen. Gemäss einer Umfrage der IG saubere Umwelt (IGSU) fühlen sich rund 70 Prozent der Winterthurerinnen und Winterthurer von Littering gestört. Deshalb steht Winterthur auch dieses Jahr auf dem Tour-Plan der IGSU-Botschafter-Teams. Ab heute ermuntern sie in der Altstadt Passantinnen und Passanten auf sympathische Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle. Mehr »

IGSU-Botschafter unterstützen Winterthur im Kampf gegen Littering

05.07.2017

Die IGSU braucht Ihre Stimme – für eine saubere Schweiz. Jetzt voten!Die Migros unterstützt Umweltschutz-Projekte und Sie entscheiden, welches Projekt den finanziellen Zuschlag erhält! Vom 5. bis 16. Juli 2017 werden in einem öffentlichen Voting die Sieger-Projekte erkoren. Mehr »

Die IGSU braucht Ihre Stimme – für eine saubere Schweiz. Jetzt voten!

30.06.2017

Aktionen gegen Abfall auf der AutobahnEine Tonne Abfall pro Fahrkilometer wird jedes Jahr auf den Schweizer Nationalstrassen gelittert. Besonders bei Raststätten fällt überdurchschnittlich viel herumliegender Abfall an, das bestätigt auch das Bundesamt für Strassen (ASTRA). Um Gegensteuer zu geben, führen die Nationalstrassen Nordwestschweiz (NSNW AG) und die IG saubere Umwelt (IGSU) auch dieses Jahr wieder gemeinsame Anti-Littering-Aktionen durch. Mehr »

Aktionen gegen Abfall auf der Autobahn

27.06.2017

Einsatz der IGSU-Botschafter in St.GallenZum elften Mal sind die motivierten Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) dieses Jahr in St.Gallen im Einsatz. Sie sprechen Passantinnen und Passanten direkt an, um diese auf charmante, humorvolle Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle zu ermuntern. Mehr »

Einsatz der IGSU-Botschafter in St.Gallen

22.06.2017

Rapperswiler stören sich an Littering – IGSU-Botschafter klären aufRund 65 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner von Rapperswil-Jona fühlen sich von Littering gestört, das ergab eine Umfrage der IG saubere Umwelt (IGSU). Wie viele andere Schweizer Städte und Gemeinden hat Rapperswil-Jona besonders im Sommer mit Littering zu kämpfen. Deshalb touren die IGSU-Botschafter-Teams auch dieses Jahr durch alle Landesteile und ermuntern Passantinnen und Passanten auf sympathische Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle. Rapperswil-Jona besuchen sie vom 22. bis 24. Juni. Mehr »

Rapperswiler stören sich an Littering – IGSU-Botschafter klären auf

19.06.2017

Botschafter-Teams sorgten für litteringfreie Tour de SuisseDie Podestplätze wurden vergeben und die Zuschauerinnen und Zuschauer kehrten mit zahlreichen Erlebnissen und Give-aways im Gepäck nach Hause: Am 17. und 18. Juni endete die Tour de Suisse 2017 in Schaffhausen. Mit von der Partie waren auch die Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU). Damit die gute Stimmung nicht von herumliegendem Abfall getrübt wurde, sprachen sie mit Besucherinnen und Besuchern über Littering und ermunterten sie zum korrekten Entsorgen ihres Abfalls. Mehr »

Botschafter-Teams sorgten für litteringfreie Tour de Suisse

13.06.2017

Von Küssnacht bis Gersau: IGSU-Botschafter klären aufAuch im Kanton Schwyz nimmt Littering in den Sommermonaten zu. Gemäss einer Umfrage der IG saubere Umwelt (IGSU) fühlen sich rund 73 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner von Schwyz von Littering gestört. Deshalb touren die IGSU-Botschafter-Teams auch dieses Jahr durch die Schweiz und ermuntern Passantinnen und Passanten auf sympathische Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle. Vom 13. bis 16. Juni sind sie in der Region Schwyz unterwegs. Mehr »

Von Küssnacht bis Gersau: IGSU-Botschafter klären auf

12.06.2017

IGSU-Botschafter sorgen für sauberen Start der Tour de SuisseRadsportprofis sitzen seit vergangenem Wochenende wieder im Sattel, Radsportfans unterstützen sie vom Strassenrand aus: Die Tour de Suisse 2017 startete am 10. und 11. Juni in Cham mit gewohnt abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm. Damit die gute Stimmung nicht von herumliegendem Abfall getrübt wurde, mischten sich auch die IGSU-Botschafter unter die Zuschauerinnen und Zuschauer und ermunterten sie zum korrekten Entsorgen ihres Abfalls. Mehr »

IGSU-Botschafter sorgen für sauberen Start der Tour de Suisse

07.06.2017

IGSU Clean-Up-Day mit OL-Läuferin Simone Niggli-LuderAm 8. und 9. September 2017 hat Littering keine Chance: Am nationalen Clean-Up-Day der IG saubere Umwelt (IGSU) befreien Gemeinden, Vereine, Schulen und Unternehmen Schweizer Strassen Wiesen und Wälder von herumliegendem Abfall. Dieses Jahr werden sie unterstützt von Simone Niggli-Luder, 23-fache Weltmeisterin im Orientierungslauf. Mehr »

IGSU Clean-Up-Day mit OL-Läuferin Simone Niggli-Luder

30.05.2017

No-Littering-Label und IGSU-Botschafter: Uster bekämpft Littering

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die «Littering-Hochsaison». Deshalb touren die IGSU-Botschafter-Teams auch dieses Jahr durch die Schweiz und ermuntern Passantinnen und Passanten auf sympathische Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle. Vor Pfingsten sind sie auch in Uster anzutreffen. Dass die Stadt Uster mit ihrem fortlaufenden Einsatz gegen Littering auf dem richtigen Weg ist, beweist sie mit dem Erwerb des neuen No-Littering-Labels. Sie gehört zu den ersten Trägern des Labels. Mehr »

No-Littering-Label und IGSU-Botschafter: Uster bekämpft Littering

29.05.2017

Professionalisierung der Littering-Bekämpfung - 10 Jahre IG saubere Umwelt (IGSU)Als Littering rund um die Jahrtausendwende frappant zunahm, fühlten sich Städte und Gemeinden oft hilflos. Erst nach und nach wurden die Ursachen grundlegend untersucht und Abwehrstrategien entwickelt. Die IG saubere Umwelt (IGSU) hat erheblichen Anteil an diesem Lernprozess. Als Schweizerisches Kompetenzzentrum gegen Littering unterstützt sie seit 2007 Städte, Gemeinden und Schulen. Ende Mai feiert sie ihr 10-jähriges Bestehen. Mehr »

Professionalisierung der Littering-Bekämpfung

24.05.2017

Interlaken setzt im Kampf gegen Littering auf die IGSU-BotschafterDie Temperaturen steigen und mit ihnen die Abfallberge: Besonders im Sommer wird im Park, in der Einkaufsstrasse oder am Flussufer vermehrt Abfall liegengelassen oder weggeworfen. Deshalb touren die IGSU-Botschafter-Teams auch dieses Jahr durch die Schweiz und ermuntern Passantinnen und Passanten auf sympathische Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle. Um Auffahrt sind sie in Interlaken anzutreffen. Mehr »

Interlaken setzt im Kampf gegen Littering auf die IGSU-Botschafter

11.05.2017

Erstes Schweizer Label gegen LitteringDas No-Littering-Label kennzeichnet ab Mai 2017 Städte, Gemeinden und Schulen, die sich gegen Littering einsetzen. Die Marke soll Institutionen in ihrem Engagement bestärken, sie zu weiteren Massnahmen motivieren und ihr Engagement in der Bevölkerung bekannt machen. Hinter dem Label steht die IG saubere Umwelt (IGSU), unterstützt wird die neue Massnahme vom Bundesamt für Umwelt BAFU und von der Organisation Kommunale Infrastruktur OKI. Mehr »

Erstes Schweizer Label gegen Littering

05.05.2017

Botschafter-Teams der IGSU sensibilisieren in Baden gegen Littering - Nationale Sensibilisierungskampagne Der Schnee ist weg und gibt den Blick frei auf weggeworfene Zigarettenstummel und Take-Away-Verpackungen, zu den ersten Blumen gesellen sich die ersten Glacé-Stängel und Spaziergänger treten in liegengelassene Picknick-Abfälle. Auch in Baden steht der Sommer vor der Tür und mit ihm die «Littering-Hochsaison». Deshalb touren die IGSU-Botschafter-Teams auch dieses Jahr durch die Schweiz und ermuntern Passantinnen und Passanten auf sympathische Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle. Baden besuchen sie am 5. und 6. Mai. Mehr »

Botschafter-Teams der IGSU sensibilisieren in Baden gegen Littering

03.05.2017

IGSU-Botschafter zu Besuch in Brugg - Nationale Sensibilisierungskampagne Auch in Brugg trifft man wieder auf weggeworfene Zigarettenstummel und liegengelassene Picknick-Abfälle. Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die «Littering-Hochsaison». Deshalb touren die IGSU-Botschafter-Teams auch dieses Jahr durch die Schweiz und ermuntern Passantinnen und Passanten auf sympathische Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle. Brugg besuchen sie am 3. und 4. Mai. Mehr »

IGSU-Botschafter zu Besuch in Brugg

27.04.2017

Medieneinladung: IGSU lanciert Label gegen LitteringDie IG saubere Umwelt (IGSU) lanciert das erste Schweizer Label gegen Littering. Es kennzeichnet Städte, Gemeinden und Schulen, die sich für eine saubere Umwelt einsetzen, und hilft ihnen im Kampf gegen Littering. Das Label wird unterstützt vom Bundesamt für Umwelt BAFU. Mehr »

25.04.2017

Tour der IGSU-Botschafter macht Halt in Bern - Nationale Sensibilisierungskampagne Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die «Littering-Hochsaison». Gemäss einer Umfrage der IG saubere Umwelt (IGSU) fühlen sich rund 81 Prozent der Bernerinnen und Berner von Littering gestört. Deshalb touren die IGSU-Botschafter-Teams auch dieses Jahr durch die Schweiz und ermuntern Passantinnen und Passanten auf sympathische Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle. Bern besuchen sie vom 25. bis 28. April. Mehr »

Tour der IGSU-Botschafter macht Halt in Bern

06.03.2017

IGSU-Botschafter starten Sensibilisierungs-Tour in ZürichDer Sommer steht vor der Tür und mit ihm die «Littering-Hochsaison». Gemäss einer Umfrage der IG saubere Umwelt (IGSU) fühlen sich rund 73 Prozent der Zürcherinnen und Zürcher von Littering gestört. Deshalb touren die IGSU-Botschafter-Teams auch dieses Jahr durch die Schweiz und ermuntern Passantinnen und Passanten auf sympathische Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle. Heute starten sie ihre Tour in Zürich. Mehr »

IGSU-Botschafter starten Sensibilisierungs-Tour in Zürich

06.04.2017

Charmeoffensive gegen Littering: Saisonstart der IGSU-Botschafter - Nationale Sensibilisierungskampagne Der Schnee ist weg und gibt den Blick frei auf weggeworfene Zigarettenstummel und Take-Away-Verpackungen, zu den ersten Blumen gesellen sich die ersten Glacé-Stängel und Spaziergänger treten in liegengelassene Picknick-Abfälle. Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die «Littering-Hochsaison». Deshalb touren die Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) auch dieses Jahr durch die Schweiz, sprechen mit Passantinnen und Passanten über Littering und ermuntern sie auf sympathische Art und Weise zum korrekten Entsorgen ihrer Abfälle. Mehr »

Charmeoffensive gegen Littering: Saisonstart der IGSU-Botschafter

28.02.2017

IGSU-Botschafter-Teams sorgen für eine freie PisteMit den Wintersportlern und Bergliebhabern hat auch das Littering Einzug in die Bergregionen gehalten: Zigarettenstummel, Essens- und Getränkeverpackungen liegen in der Bergbahn und auf der Piste. Damit Wanderer, Snowboarder, Skifahrer und Schlittler freie Bahn haben, mischen sich auch diesen Winter wieder Botschafter der IG saubere Umwelt (IGSU) unter die Schneeliebhaber. Im März informieren sie auf der Ibergeregg, der Rigi, dem Sattel-Hochstuckli und dem Stoos über Littering und Recycling. Mehr »

IGSU-Botschafter-Teams sorgen für eine freie Piste

08.02.2017

Studie belegt: Raumpatenschaften wirken gegen LitteringKostengünstig, einfach und effektiv: Raumpatenschaften zeigen Wirkung im Kampf gegen Littering. Das belegt eine Studie der IG saubere Umwelt (IGSU) und der ETH Zürich. Damit Gemeinden, Schulen, Vereine und Unternehmen von Raumpatenschaften profitieren können, werden sie bei der Umsetzung und Planung eines solchen Projekts von der IGSU mittels einer Anleitung unterstützt, die aus den Studienergebnissen abgeleitet wurde. Mehr »

Studie belegt: Raumpatenschaften wirken gegen Littering

Quick-Jump

Recycling Map Pocket Box

Newsletter

Bist du interessiert an IGSU News? Melde dich hier für unseren Newsletter an.

Anmelden »

IGSU auf Facebook

Zeige, dass Du gegen Littering bist, und trete dem «Netzwerk gegen Littering» bei, indem Du die IGSU auf Facebook likest.

Zur IGSU Fanpage »

Engel oder Messy, welcher Littering-Typ bist Du?

Finde raus, was du für ein Littering-Typ bist und was Du dagegen unternehmen kannst!

Los geht's »