Angebote für Schulen

Bereits im Schulalter können Kinder und Jugendliche spielerisch für die Themenbereiche Littering und Recycling begeistert und sensibilisiert werden. Der richtige Umgang mit Abfall und Wertstoffen sowie die Mitverantwortung für den öffentlichen Raum und eine saubere Umwelt kann schon sehr früh erlernt und später stufengerecht vertieft werden. Die IGSU unterstützt Schulen mit vielseitigen Angeboten dabei, die Schülerinnen und Schüler für das Littering-Problem zu sensibilisieren und ihnen den korrekten Umgang mit Abfall und recycelbaren Wertstoffen beizubringen.

Schulworkshops, Aufräum- und Pausenaktionen

Die IGSU bietet Schulen Workshops, Aufräum- und Pausenaktionen an, die von den IGSU-Botschafter-Teams durchgeführt werden. Es besteht ein spezifisches Angebot für verschiedene Schulstufen vom Kindergarten bis zur Hochschule. Weitere Informationen und Details finden Sie hier.

Unterrichtsmaterialien zu den Themen Littering und Recycling

Die IGSU und Swiss Recycling stellen Schweizer Schulen hier spannende, gebrauchsfertige Unterrichtsideen und -materialien kostenlos zur Verfügung. Die Unterlagen unterstützen Lehrpersonen mit konkreten Vorschlägen und Unterrichtsmaterialien dabei die Themen Littering und Recycling im Unterricht zu thematisieren. Die Arbeitsaufträge sind handlungsorientiert gestaltet, damit die Schülerinnen und Schüler das Erlernte im Alltag umsetzen können.

Die Unterrichtsunterlagen sind auf den Lehrplan 21 angepasst, beinhalten für jeden Zyklus 10-12 Module und können modular gemäss Bedürfnissen und verfügbarem Zeitbudget zusammengestellt werden.

Alle Unterrichtsunterlagen finden Sie hier: www.littering-recycling.ch

>> Downloads Zyklus 1

>> Downloads Zyklus 2

>> Downloads Zyklus 3

>> Check-Book bestellen

 

 

Heroes

Nationaler Clean-Up-Day

Organisieren Sie am schweizweiten Clean-Up-Day mit Ihrer Schule oder Schulklasse eine Aufräum-Aktion: Sammeln Sie zusammen mit den Schülerinnen und Schülern Abfälle ein und setzen damit gemeinsam ein Zeichen gegen Littering. Die IGSU unterstützt Sie mit einer online Plattform, Tipps, Planungshilfen, Medienarbeit und einer Beratungshotline. Zudem können Sie für die Teilnehmenden Ihrer Aktion auf unserer Webseite Materialien bestellen (Plakate zur Mobilisierung, Handschuhe, Warnwesten, Spezial-Abfallsäcke etc.).

www.clean-up-day.ch

No-Littering-Label für Schulen

Die IGSU zeichnet Schulen, die sich aktiv und mit zielgerichteten Massnahmen gegen Littering einsetzen, mit dem «No-Littering-Label» aus. Beantragen Sie jetzt das No-Littering-Label für Ihre Schule. www.no-littering.ch

Raumpatenschaften

Organisieren Sie in Ihrer Schule ein Raumpatenschafts-Projekt gegen Littering. Bei Raumpatenschaften übernehmen Schulklassen freiwillig die Verantwortung für das Einsammeln von Abfällen in einem festgelegten Gebiet. Durch das Aufräumen von herumliegenden Abfällen sorgen sie dafür, dass das Schulareal oder Schulwege litteringfrei bleiben. www.raumpatenschaft.ch

Plakate gegen Littering

Auf unserer Webseite finden Sie bekannte und neue Sujets in diversen Formaten, um Ihre Schülerinnen und Schüler auf das Littering-Problem aufmerksam zu machen. Die Plakate können Sie zum Selbstkostenpreis bestellen oder downloaden und in Ihrer Schule aufhängen. Die Plakate können Sie hier bestellen.

Littering-Toolbox

In der «Littering-Toolbox» finden Sie Hintergrundinformationen und Praxisbeispiele von durchgeführten Kampagnen und Massnahmen gegen Littering von anderen Schulen oder Gemeinden. Sie können sich von den vielseitigen Ideen inspirieren lassen, damit das Rad nicht immer neu erfunden werden muss. www.littering-toolbox.ch

 

Weitere IGSU-Angebote finden Sie hier: