Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Clean-Up-Day 2022: Die Schweiz glänzt

Am 16. und 17. September 2022 haben sich zum 10. Mal Tausende von Helferinnen und Helfern versammelt, um die Schweiz von Littering zu befreien und noch etwas schöner zu machen.

Am nationalen Clean-Up-Day 2022 haben sich Kindergärtner, Schüler, Gemeinde-Mitarbeiter, Klinik-Patienten, Flüchtlinge, Fussballer, Hotelangestellte, Geschäftsleute, Vereins-Mitglieder und Politiker einmal mehr für ihre Umwelt engagiert. Von Basel über Lausanne bis nach Lugano haben sie unter anderem Grillstellen, Spielplätze, Schulhausareale, Dorfplätze, Bäche, Seen, Strassen und Wälder von Abfall befreit.

Die folgende Karte gibt einen Überblick über die Aufräum-Aktionen des Clean-Up-Day 2022. Die IGSU bedankt sich herzlich bei allen Organisatorinnen und Organisatoren, Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Mit ihrem grossen Engagement haben sie ein starkes Zeichen gesetzt gegen Littering und für eine saubere Schweiz.

Damit sich auch im nächsten Jahr wieder viele Gemeinden, Schulen, Vereine und Organisationen der Bewegung anschliessen und am Clean-Up-Day teilnehmen können, wird der Clean-Up-Day 2023 wiederum an zwei Tage durchgeführt. Er findet am Freitag, 15. und Samstag, 16. September 2023 statt. Reservieren Sie sich die Daten schon heute! Herzlichen Dank. 

Die Aufräum-Aktionen 2022

Gemeinsam können wir etwas bewirken: Hier findest Du die geplanten Aufräum-Aktionen 2022 im Überblick.

Impressionen Clean-Up-Day 2022

«Littering zerstört die Alpenidylle, schadet der Umwelt und muss nach der Schneeschmelze mühsam eingesammelt werden. Deshalb engagiere ich mich für den IGSU Clean-Up-Day. Hilf auch du mit!»

Jonas Boesiger, Clean-Up-Day Patron 2022 und Snowboarder

«Der Nationale Clean-Up-Day der Schweiz ist Teil des World Cleanup Day. Über 190 Länder auf der ganzen Welt beteiligen sich am diesjährigen World Cleanup Day – so auch die Schweiz! Mach mit!»