07.08.2020

Damit Gotthard und San Bernardino nicht zu Abfallbergen werden: IGSU klärt auf - Nationale SensibilisierungskampagneLittering kennt keine Grenzen und macht auch in über 2000 Metern Höhe nicht Halt. Auf dem Gotthard und San Bernardino sind die Eindrücke vielfältig und die Möglichkeiten, seinen Abfall zu entsorgen, rar. Deshalb landen Essensverpackungen, Zigarettenstummel und Plastiksäcke oft in der Natur. Daher sensibilisieren die Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) heute für die Littering-Problematik auf der Passhöhe von San Bernardino und Gotthard. Mehr »

Damit Gotthard und San Bernardino nicht zu Abfallbergen werden: IGSU klärt auf

06.08.2020

Zürich bekennt sich zu einer sauberen Stadt - Nationale SensibilisierungskampagneZürich nimmt kein Blatt vor den Mund: An einer Plakat-Aktion der IG saubere Umwelt (IGSU) bekannten sich heute am Hauptbahnhof Zürich zahlreiche Zürcherinnen und Zürcher gegen Littering. Mit Unterschriften, Sprüchen und Zeichnungen sicherten sie ihre Mithilfe im Kampf gegen herumliegenden Abfall zu. Mehr »

Zürich bekennt sich zu einer sauberen Stadt

30.07.2020

Raststätte Forrenberg: Autofahrende erteilen Abfall eine Abfuhr - Nationale SensibilisierungskampagneMit der Entspannung der Corona-Situation hat auch der Verkehr in der Schweiz wieder zugenommen. Das zeigt sich auch an den Autobahn-Böschungen, wo wieder vermehrt Abfall liegen bleibt, der aus Autos geworfen wird. Deshalb führt die IG saubere Umwelt (IGSU) auch dieses Jahr Anti-Littering-Aktionen an Autobahnen durch. Heute und morgen sensibilisieren die IGSU-Botschafter an der Raststätte Forrenberg für die Littering-Problematik. Mehr »

Raststätte Forrenberg: Autofahrende erteilen Abfall eine Abfuhr

27.07.2020

Innerschwyz: IGSU sorgt für gepflegte Gipfel und saubere Dörfer - Nationale SensibilisierungskampagneKein Berg zu hoch, kein Tal zu tief – Littering macht auch vor der Innerschwyz nicht Halt. Deshalb reisen die Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) auch dieses Jahr ins Herz der Schweiz. Ab heute sind sie in Küssnacht und auf der Seebodenalp, in Arth-Goldau, Brunnen, Gersau und Schwyz anzutreffen, wo sie Wandererinnen, Bergliebhaber und Einheimische für die Littering-Problematik sensibilisieren. Mehr »

Innerschwyz: IGSU sorgt für gepflegte Gipfel und saubere Dörfer

22.07.2020

Gemeinsam gegen Littering: Luzern zeigt’s den Abfallsündern - Nationale SensibilisierungskampagneLuzern bietet Littering die Stirn: An einer Plakat-Aktion der IG saubere Umwelt (IGSU) bekannten sich heute auf dem Schwanenplatz zahlreiche Luzernerinnen und Luzerner gegen Littering. Mit Unterschriften, Sprüchen und Zeichnungen drückten sie ihren Missmut gegenüber Abfallsündern aus und sicherten ihre Mithilfe im Kampf gegen Littering zu. Mehr »

Gemeinsam gegen Littering: Luzern zeigt’s den Abfallsündern

16.07.2020

Zürich: Mit den Lockerungen kommt das Littering - Nationale SensibilisierungskampagneDas Leben im Chinagarten ist erwacht, in der Badi Oberer Letten reihen sich die Badetücher aneinander und das Landesmuseum empfängt wieder Besucher: Das Treiben in Zürich nimmt wieder zu und mit ihm der Abfall. Damit die Lockerungen der Corona-Massnahmen keine Littering-Spuren nach sich ziehen, stehen die Botschafter der IG saubere Umwelt (IGSU) seit heute in Zürich im Einsatz und sensibilisieren die Bevölkerung für die Littering-Problematik. Mehr »

Zürich: Mit den Lockerungen kommt das Littering

15.07.2020

Familien gesucht: Abfall einsammeln und gewinnen - IGSU Clean-Up-Day 2020Abfall korrekt entsorgen macht Spass. Das beweisen seit 2013 jedes Jahr Tausende von engagierten Personen, darunter auch viele Kinder, die am Clean-Up-Day teilnehmen und herumliegenden Abfall einsammeln. Am diesjährigen Clean-Up-Day vom 11. und 12. September können neu Familien und Kleingruppen ihre Aufräum-Aktion in einer eigenen Kategorie registrieren und erhalten damit die Chance auf einen von drei SBB-Gutscheinen. Mehr »

Familien gesucht: Abfall einsammeln und gewinnen

10.07.2020

Raststätte Würenlos: Mit Comics gegen Littering auf der Autobahn - Nationale SensibilisierungskampagneMit der Entspannung der Corona-Situation hat auch der Verkehr in der Schweiz wieder zugenommen. Das zeigt sich auch an den Autobahn-Böschungen, wo wieder vermehrt Abfall liegen bleibt, der aus Autos geworfen wird. Deshalb führen die Nationalstrassen Nordwestschweiz (NSNW AG) und die IG saubere Umwelt (IGSU) auch dieses Jahr gemeinsame Anti-Littering-Aktionen durch. Heute und morgen sensibilisieren die IGSU-Botschafter an der Shopping Raststätte Würenlos für die Littering-Problematik. Mehr »

Raststätte Würenlos: Mit Comics gegen Littering auf der Autobahn

07.07.2020

IGSU und «Schweinehund»: Gemeinsam gegen Littering in Basel - Nationale SensibilisierungskampagneGemeinsam mit dem «Schweinehund» sensibilisieren die Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) auch dieses Jahr die Basler Bevölkerung. Seit heute sind sie unter anderem in Kleinbasel anzutreffen, wo sie auf die Littering-Problematik aufmerksam machen und herumliegenden Abfall einsammeln. Mehr »

IGSU und «Schweinehund»: Gemeinsam gegen Littering in Basel

01.07.2020

So hat Littering auf dem Sattel-Hochstuckli keine Chance - Nationale SensibilisierungskampagneDie Festivals sind abgesagt, die Ferien im Ausland sind kompliziert oder zum Teil gar nicht möglich. Deshalb unternimmt die Schweizer Bevölkerung vermehrt Ausflüge im eigenen Land – zum Beispiel in die Region Sattel-Hochstuckli. Doch mit den wachsenden Besucherzahlen steigt auch das Littering. Damit der Abfall im Kübel landet, sensibilisieren die Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) heute die Besucherinnen und Besucher des beliebten Ausflugziels. Mehr »

So hat Littering auf dem Sattel-Hochstuckli keine Chance

25.06.2020

St. Gallen: Mit IGSU-Botschaftern gegen zunehmendes Littering - Nationale SensibilisierungskampagneSauber, sauberer, St. Gallen: Nach einer Corona-bedingten Pause sorgen die Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) wieder für litteringfreie Zonen. Seit heute machen sie in St. Gallen auf die Littering-Problematik aufmerksam und sammeln hier herumliegenden Abfall ein. Mehr »

St. Gallen: Mit IGSU-Botschaftern gegen zunehmendes Littering

18.06.2020

So werden aus Schweizer Schülern kleine Nachhaltigkeits-HeldenDie IG saubere Umwelt (IGSU) und der Verein Swiss Recycling machen Schweizer Schüler zu Anti-Littering und Recycling Heroes. Dazu stellen die beiden Institutionen den Schulen abwechslungsreiche und umfassende Lehrmaterialien sowie konkrete Unterrichtsideen zu den Themen Littering und Recycling zur Verfügung. Mehr »

So werden aus Schweizer Schülern kleine Nachhaltigkeits-Helden

09.06.2020

Die Raumpaten von Schübelbach sorgen für saubere StrassenVor einem Jahr startete Schübelbach ein eigenes Raumpatenschafts-Projekt. Die Gemeinde nutzt das Projekt unter anderem zur Integration von Sozialhilfebezügern. Doch auch ein Pensionär engagiert sich gegen Littering: Mit Raumpaten-Weste und Abfallzange streift Bruno Kürsteiner regelmässig durch sein Quartier und findet dabei allerlei Überraschendes. Mehr »

Die Raumpaten von Schübelbach sorgen für saubere Strassen

09.06.2020

Engagierte Raumpaten sorgen für ein sauberes DegersheimUm das Littering unter Kontrolle zu halten, setzt Degersheim auf die Mithilfe der Bevölkerung: Fünf Raumpaten befreien seit Januar 2020 Strassen, Schulareale und Waldwege von herumliegendem Abfall. Mehr »

Engagierte Raumpaten sorgen für ein sauberes Degersheim

..

Gerlafingen macht Littering den GarausMit Handschuhen und Abfallsack streifen Katharina und Daniel Baschung seit vergangenem Herbst durch ihre Strasse: Im Rahmen des neuen Raumpatenschafts-Projekts von Gerlafingen sammeln sie und sechs weitere Raumpaten regelmässig herumliegenden Abfall ein. Zum Start der Litteringsaison sucht die Gemeinde nun weitere Helferinnen und Helfer. Mehr »

Gerlafingen macht Littering den Garaus

..

Littering ganzheitlich bekämpfen, bewährten Weg weitergehenDie IG saubere Umwelt begrüsst, dass das Parlament die Motion «Wirksame Massnahmen gegen Littering» überwiesen hat und damit die Littering-Problematik ganzheitlich angehen will. Der bewährte Massnahmenmix soll gestärkt und weiter ausgebaut werden. Auch aus Sicht von Swiss Recycling zielt die Motion von NR Jacques Bourgeois in die richtige Richtung. Mehr »

Littering ganzheitlich bekämpfen, bewährten Weg weitergehen

26.05.2020

Corona-Virus und Littering - Aufruf: Abfall gehört auch in Ausnahmezeiten in den Kübel Aufgrund des reduzierten Freizeitangebots halten sich die Menschen vermehrt an Orten auf, wo keine oder nur eine minimale Entsorgungs-Infrastruktur vorhanden ist. Deshalb braucht es neben dem bewährten Massnahmenmix gerade jetzt auch die Disziplin von uns allen, um nicht nur unserer Gesundheit, sondern auch unserem Lebensraum Sorge zu tragen. Mehr »

Corona-Virus und Littering

14.05.2020

Höher, schneller, sauberer: Der Clean-Up-Day wird sportlichDer IGSU Clean-Up-Day 2019 hat die Latte hochgelegt: An über 650 Aufräum-Aktionen wurde die Schweiz von herumliegendem Abfall befreit. Dieses Jahr möchte die IG saubere Umwelt noch eine Schippe drauflegen, denn Littering ist ein hartnäckiger Gegner. Das weiss auch Sportjournalistin Steffi Buchli: Sie ist am 11. und 12. September 2020 mit von der Partie und motiviert die Teilnehmenden zu Höchstleistungen beim Abfallsammeln. Mehr »

Höher, schneller, sauberer: Der Clean-Up-Day wird sportlich

10.03.2020

Sportjournalistin Steffi Buchli zeigt Littering die rote Karte - IGSU Clean-Up-Day 2020Auch im Sport hat Littering keinen Platz – ob in der Halle, im Stadion oder in der freien Natur. Das findet auch Steffi Buchli. Die Sportjournalistin, TV- und Event-Moderatorin ist Patronin des diesjährigen nationalen IGSU Clean-Up-Days und setzt sich am 11. und 12. September 2020 gegen Littering und für eine saubere Umwelt ein. Mehr »

Sportjournalistin Steffi Buchli zeigt Littering die rote Karte

05.03.2020

Von der Rigi zum Recycling: So landet der Abfall im KübelGlasflaschen und Zigarettenstummel statt Glockenblumen und Zwergprimeln: Wenn der Schnee schmilzt, kommen statt Bergblumen oftmals Abfallgegenstände zum Vorschein. Deshalb sorgen die Botschafter-Teams der IG saubere Umwelt (IGSU) am 6. März dafür, dass die Berggäste auf der Rigi keinen Abfall liegen lassen. Mehr »

Von der Rigi zum Recycling: So landet der Abfall im Kübel

20.02.2020

Flims Laax Falera: für eine saubere WinterlandschaftDie Weisse Arena Gruppe in Flims Laax Falera will den Besucherinnen und Besuchern der Destination heute und in Zukunft atemberaubende Bergwelten präsentieren können. Deshalb spannt sie auch dieses Jahr mit der IG saubere Umwelt (IGSU) zusammen. Am 20. und 21. Februar sind die IGSU-Botschafter-Teams auf den Pisten unterwegs und motivieren Wintersportlerinnen und -sportler dazu, ihre Abfälle korrekt zu entsorgen. Mehr »

Flims Laax Falera: für eine saubere Winterlandschaft